Bibetta Lätzchen Test

Wie ihr ja bereits wisst war ich für euch auf der Kind und Jugend Messe in Köln unterwegs. Hier habe ich Fiona von Bibetta kennen gelernt, die das Unternehmen, aus Großbritannien, im Jahre 2004 mit ihrem Mann, Paul Brown, gegründet hat. Paul ist Produkt Designer, Vater und leidenschaftlicher Surfer. Er hat lange nach dem idealen Lätzchen für seine kleine Tochter gesucht und ist dann auf die Idee gekommen, selber eins zu designen, weil er nicht das richtige gefunden hat. Da er als Surfer einen Neoprenanzug trägt, ist er auf die Idee gekommen, dass Neopren genau das richtige Material für ein Lätzchen wäre. Es ist wasserfest, lässt sich gut auswaschen, ist sehr robust, trotzdem sehr weich und vor allem trocknet es schnell. Also alles perfekt um als Lätzchen her zu halten. Also hat er etwas experimentiert und die ersten Lätzchen sind entstanden. Die Lätzchen wurden ausgiebig auch von verschiedenen Einrichtungen mit kleinen Kindern getestet und schnell war klar, dass man so etwas gut brauchen kann. So hat er die Firma Bibetta gegründet und seine Frau ist mit eingestiegen.

Was stellt Bibetta her?

Bibetta stellt in erster Linie verschiedene Lätzchen in unterschiedlichen bunten Designs her. Es gibt die normalen Lätzchen für vor der Brust, dann die mit Ärmeln, Zahnungstücher und Tischplatzmatten.

Der Produkt Test

Wir haben für euch das Lätzchen mit den Ärmeln sehr ausgiebig getestet.
Unsere kleine Tochter isst schon seit längerer Zeit alleine, sieht danach aber immer aus wie ein kleines Schweinchen. Sprich das Essen klebt überall. Die normalen Lätzchen zieht sie sich immer aus, beziehungsweise schafft es, sich trotzdem komplett ein zu sauen. Daher suchen wir schon länger nach einem guten Lätzchen.
Da wir viel auf Reisen sind sollte es etwas sein was auch praktisch ist. Sprich was man gut mal eben abwischen oder auf der Hand auswaschen kann und unter dem man aber trotzdem nicht schwitzt. Bisher hatten wir das von Ikea. Kann man gut abwaschen aber mit der Zeit stinkt es leider sehr stark und darunter hat Mausi immer total geschwitzt. Die anderen aus Stoff konnte man nicht abwaschen sondern musste sie komplett auswaschen. Nach jedem Benutzen! Daher auch nicht so ideal.

Daher jetzt das Lätzchen von Bibetta.
Und was soll ich sagen? Es ist für uns perfekt!
Es fühlt sich sehr weich an, es ist sehr flexibel und man kann es im Nacken mit einem Klettverschluss schließen (und zwar so, dass das Kind es nicht auf bekommt).
Es hält Flüssigkeiten und Essensreste von der Kleidung ab und es hat sogar eine kleine Auffangtasche, falls mal etwas runter fällt. Wenn man diese nicht braucht, kann man sie ganz einfach umstülpen und das Lätzchen so verlängern.
Der Brustteil ist komplett aus einem dickeren Neopren und die Ärmel sind etwas dünner. Am Handgelenk ist ein kleiner Gummibund, so dass es nicht verrutschen kann.
Es ist, je nach Verschmutzungsgrad, sehr schnell mal eben mit dem Schwamm abgewischt und auch die Waschmaschine bei 30 Grad Celsius ist kein Problem. Zudem kann ich sagen, dass es wirklich sehr schnell getrocknet ist und wir es zur nächsten Mahlzeit direkt wieder nutzen konnten. Vor allem perfekt, wenn man, wie wir, viel reist und nicht viel Gepäck mitnehmen kann. Man benötigt nur ein einziges und es nimmt nicht viel Platz weg. Es ist sehr schnell auf der Hand ausgewaschen, falls man keine Möglichkeit hat eine Waschmaschine zu nutzen.
Unsre Tochter hat sich direkt in das Lätzchen verliebt und wollte es nicht mehr ausziehen. Sie findet die kleine Auffangtasche sehr cool und hat es daher auch zum Spielen an gelassen. In der Tasche wurde dann das Stofftier transportiert.
Außerdem findet sie es sehr schön, weil es sehr farbenfroh und mit viel Liebe zum Detail gemacht ist. Ihres ist türkis und hat kleine Vögelchen darauf. Designs gibt es ganz viele,genau we ganz viele verschiedene Farben.

Fazit

Wir sind von dem Bibetta Lätzchen total überzeugt und finden es wirklich super. Es sieht sehr schön aus, es hält was es verspricht und ist zudem noch sehr praktisch für auf Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.