Fotoheft von Saal-Digital

Dies ist bereits unser dritter Test von Saal-Digital. Dieses Mal haben wir uns das Fotoheft etwas genauer angesehen und eins mit den Bildern von der Taufe unserer Tochter bestellt. Da die Taufe etwas besonderes war und es sehr viele Bilder gab, wollten wir diese natürlich so festhalten, dass auch unsere Tochter sich die Bilder anschauen kann.
Die Taufe war deshalb etwas besonderes, weil sie nicht in einer Kirche, sondern auf dem Piwipper Böötche in Monheim auf dem Rhein, mit Rheinwasser getauft wurde.

Bücher und Heftchen sind im Moment sehr interessant und wenn dann auch noch Bilder von ihr selber darin sind umso besser.

Gestalten des Fotoheftes

Ähnlich wie beim Fotobuch muss man sich zunächst dafür entscheiden, ob man Hoch-oder Querformat nehmen möchte und sich für ein Maß entscheiden. Die Formate beginnen hier bei 10×15 cm und gehen bis hin zu A3, sprich 30×42 cm.Zusätzlich kann man wählen ob man die Bilder matt oder im Kunstdruck haben möchte. Die Preise für ein Fotoheft sind nach der Größe und der Seitenanzahl gestaffelt und beginnen bei 4,95 € für 16 Seiten im kleinsten Format.

Wir haben uns für ein Fotoheft im Format 20×20 cm mit 36 Seiten plus Cover und Rückseite entschieden.
Für die Gestaltung der einzelnen Seiten gibt es vorgefertigte Layouts. Man kann sie aber auch ganz frei selber gestalten. Dies kann man von Seite zu Seite frei wählen, weshalb das Heft dann sehr individuell gestaltet werden kann.
Wir haben teilweise die fertigen Layouts benutzt und teilweise selber noch Dinge wie einen Text eingefügt. Dadurch gibt es Seiten mit einzelnen großen Fotos, genauso wie Seiten mit mehreren kleinen Fotos.
Die Gestaltung war durch das Programm von Saal-Digital sehr einfach und hat sich sehr schnell selbst erklärt. Genau wie beim Fotobuch auch schon.

Nach der Bestellung

Kurz nach der Bestellung erhält man eine Bestätigungsmail mit dem Link zur Bestellung. Dadurch kann man jederzeit sehen wie weit die Bestellung ist und wie lange es noch dauert.
Das Heft selber war trotz Wochenende innerhalb von 4 Tagen bei uns. Also sehr schnell.

Das Fotoheft

Vom Fotoheft selber sind wir, wie bereits bei den Produkten zuvor, sehr begeistert.
Nicht nur, dass es super schnell geliefert wurde, nein, es überzeugt auch vor allem durch sehr gute Qualität.
Die einzelnen Seiten sind durch ein Ringbuchsystem mit einander zu einem Heft verbunden sowie vorne und hinten von einer transparenten Kunststoffseite eingefasst. Dadurch bekommt das ganze Heft etwas Stabilität und ist zudem vor äußeren Einflüssen geschützt.
Die einzelnen Seiten sind nicht aus dünnem Papier sondern aus einem etwas dickeren Material, genau wie beim Fotobuch. Dies ist besonders gut, weil unsere Tochter sich das Heft natürlich so auch problemlos anschauen kann.
Zudem ist die Bildqualität und der Druck selber sehr scharf und gut.
Das ganze Heft hat in der Größe 22,05€ (zzgl.Versand) gekostet.

Alles in Allem sind wir wieder sehr positiv überrascht worden und es wird sicherlich nicht das letzte Produkt von Saal- Digital gewesen sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.