Wandbild von Saal-Digital

Dies ist unser zweiter Test von einem Saal-Digital Produkt. Nach dem wir ja schon das Fotobuch testen durften, testen wir dieses mal ein Wandbild von Saal Digital. Zur Auswahl standen uns 7 verschiedene Wandbildtypen: Alu-Dibond, Acrylglas, Alu-Dibond Butlerfinish, Hartschaumplatte,Schattenfugen-Rahmen, GalleryPrint und die Fotoleinwand. Da wir bereits im Flur einigen Leinwände hängen haben, suchten wir uns auch für den Test eine Leinwand aus.

Gestalten der Leinwand

Genau wie alle Fotoprodukte, kann ein Wandbild über das Weblayout oder die Software bestellt werden. Wer aber die vollen Gestaltungsmöglichkeiten nutzen möchte, muss die Software verwenden. Die Software ist sehr übersichtlich aufgebaut. Nach der Wahl des Produktes, steht die Wahl des Wandbild Typen an. Nach dieser Wahl muss man sich für eine Größe entscheiden. Es stehen 20 Größen, von 20×20 cm bis 120×120 cm, zur Auswahl. Natürlich nicht nur quadratisch sondern auch rechteckig. Unser Bild sollte passend zu einem anderen sein. Deswegen haben wir uns für die Größe von 40×60 cm entschieden.
Nach der Wahl des Produktes, gelangt man in den Editor. Hier wählt man links die Quelle und das Bild aus und zieht dieses auf die virtuelle Leinwand. Nun noch ein Klick auf „Bild vollflächig einfügen“ und fertig ist die Leinwand.

Nach der Bestellung

Unmittelbar nach der Bestellung erhält man eine Bestätigungs Email und dort ist ein Link enthalten um den aktuellen Stand der Bestellung zu verfolgen.
Einen Tag später kam dann die Rechnung und Versandbestätigung per Email. Die Fotoleinwand wurde per DHL, innerhalb von 2 Tagen, geliefert.

Die Fotoleinwand

Preislich liegt die Fotoleinwand von Saal-Digital deutlich über der Konkurrenz. Unsere Leinwand hat jetzt 49,- € (zzgl. Versand) gekostet. Somit sind die Erwartungen recht hoch. Aber wir wurden nicht enttäuscht. Neben der anderen Leinwand, punktet die Saal-Digital Leinwand besonders im Bezug auf die Schärfe. Aus normaler Betrachtungsdistanz wirkt das Bild gestochen scharf und farblich brillant.

Unser Flur mit den Leinwänden
Leinwand von Saal-Digital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.